SR Facebook
p1

Sarkophag Rocks HP
         

SR Gästebuch
p1

 Line
Jack Blades

Night Ranger

Mailinterview

25.07.11
Line


Night Ranger Homepage
Night Ranger @ MySpace
Night Ranger @ Facebook

 

Night-Ranger-by-Ross-Pelton-2_thumb

 

 

2011 ist ein ganz spezielles Jahr für die Band. Night Ranger feiert 30jähriges Bestehen und ihr habt ein verdammt gutes Album namens  Somewhere In California  veröffentlicht - Gratulation zu beidem!


Somewhere In California  wurde im Juni veröffentlicht. Wie waren die Reaktionen von den Fans und der Presse. Seid ihr zufrieden mit dem Feedback?
Man weiß nie wie ein neues Album angenommen wird. Soweit es mich betrifft, macht man was das Herz sagt und hofft dann, dass andere Leute genauso fühlen wie du. Bisher waren die Reaktionen von der Presse sehr positiv - das macht mir irgendwie Kopfzerbrechen! Die Reaktionen von den Fans waren ebenfalls sehr positiv und das ist für uns das, was am Meisten zählt.



Ihr klingt so großartig und frisch – sehe ich es richtig, dass  It´s Not Over  nach 30 Jahren, dass ihr  Follow Your Heart  um uns mehr Musik zu geben und wir brauchen in der näheren Zukunft nicht  Bye Bye Baby  zu sagen?
Witzbold! Wir beschlossen, die Songs auf die alte Art zu schreiben, wie wir es immer getan haben: die Band kommt in einem Raum zusammen und wir fangen an zu jammen, spielen Licks, Riffs und Refrains etc. und sagen "Ich mag das!", "Das gefällt mir nicht!", "Das gefällt mir, lasst uns das ausbauen!", etc. etc. und plötzlich haben wir einen Song. Dann wird er direkt aufgenommen und ich denke das ist es, was du und die Fans fühlen. Wir werden das beim nächsten Album beibehalten.



Ich mag den Videoclip zu  Growin´ Up In California, er passt perfekt zu dem Song. Wer hatte die Idee für den Clip und wo habt ihr ihn gedreht?
Wir saßen alle in einer Runde mit dem Video-Regisseur und sprachen über Ideen für den Song und so floss alles zusammen, was du in dem Video siehst. Wir filmten an der Küste von Nord-Kalifornien wo Alfred Hitchcock seinen berühmten Film "Die Vögel" gedreht hat... und hinter meiner Ranch, ebenfalls in Nord-Kalifornien. Das ist übrigens Bradshaw's* Tochter in den Szenen, die in Hollywood spielen. (*Terry Bradshaw, berühmter Quarterback in den USA)



Night-Ranger-by-Ross-Pelton-3_thumb



Ich sah die beiden Bonustracks  Dirty Deeds Done Dirt Cheap  (AC/DC) / Coming Of Age  (Damn Yankees) und ich dachte: wooow! Warum habt ihr diese beiden Songs als Bonustracks ausgewählt?
Wir sind alle mit AC/DC aufgewachsen und oft haben wir  Highway To Hell  bei unseren Liveshows gespielt. Also dachten wir daran, eine etwas andere Version als Bonustrack aufzunehmen. Ich bin ein großer Bon Scott Fan und Brad sagte "Wie wär's mit DD's?" Das bekam von uns allen ein "Daumen hoch" und ich versuchte Bon so gut wie möglich zu imitieren. Wir haben auch  Coming Of Age  oft live gespielt und ich hatte die Idee, etwa in der Mitte die Geschwindigkeit zu reduzieren und Nugent für ein paar Minuten jammen zu lassen. Er mochte die Idee, kam in mein Studio und nahmen uns sein klassisches Solo vor. Es ist super, ich liebe es!



Traurig, dass beide Tracks nur als digitale Downloads zu haben sind - ich fand keine Infos über eine Limited Edition CD, die beide Songs enthält. Eine Enttäuschung für CD-Sammler. Haben wir eine Chance, dass es so eine Limited Edition später geben wird?
Mir geht es genauso, wir müssen mit unserer Plattenfirma darüber sprechen.



Ted Nugent spielt mit euch den Song  Coming Of Age. Ist es möglich, dass Ted bei einem eurer Konzerte in Amerika auf der Bühne auftaucht und ihr den Song gemeinsam performt?
Ich hoffe es. Ted und ich machen eine Menge zusammen und es ist definitiv möglich.



Im Juni habt ihr einige Rock The Nation Festivals in Deutschland gespielt. Wie war es für euch, nach längerer Zeit wieder hier aufzutreten und für eure deutschen Fans zu rocken?
Wir freuten uns sehr darauf, wieder in Deutschland zu rocken. Das letzte Mal ist 26 Jahre her... ein bisschen zu lange. Die deutschen Fans sind großartig, ich kann's gar nicht erwarten, wiederzukommen. Bei unserer ersten Show in Hannover habe ich mir den hinteren Oberschenkelmuskel im linken Bein gezerrt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Das waren die schlimmsten Schmerzen seit Jahren... ich konnte für die nächsten drei Shows nicht stehen, deswegen will ich WIRKLICH zurück nach Deutschland und dort rocken!



Night-Ranger-by-Ross-Pelton-1_thumb



Wird es von den Konzerten 2011 einen DVD-Mitschnitt geben?
Wir arbeiten die Details gerade aus. Ich hoffe es.



Wenn du zurückschaust, 30 Jahre Night Ranger, kannst du uns 1-2-3 ganz spezielle oder wichtige Momente eurer Karriere nennen?
Ich denke unser erstes Mal, dass wir in Japan, in Budokan, gespielt haben, war sehr speziell. Aber auch, als die große Arena in unserer Heimatstadt San Francisco ausverkauft war. Unsere Eltern waren anwesend und es war toll ihnen zu zeigen, dass wir nicht nur so ein Haufen Straßenmusikanten sind.



Brad Gillis, Kelly Keagy und du, ihr seid die “Veteranen” in der Band und spielt seit Ewigkeiten zusammen. Ist die Band wie eine kleine Familie und Joel Hoekstra und Eric Levy sind so was wie Söhne in dieser Familie? ;-)
Joel ist jetzt schon ein paar Jahre dabei und ist ein Teil des Ganzen. Tatsächlich ist es so, dass, wenn wir Songs schreiben und aufnehmen, er mehr nach Night Ranger klingt als wir! Eric kam genau zur richtigen Zeit zu uns. Wir luden ihn ein ein paar Keyboard-Tracks zum neuen Album dazuzusteuern und er hat uns einfach begeistert... wir sagten also zu ihm "Was machst du so die nächsten 5 Jahre?" und er antwortete "Bin dabei".



Ich mag deinen Humor – kannst du deine Bandkollegen jeweils mit zwei Worten beschreiben?
Kelly Keagy: soul singer (SoulSänger)
Brad Gillis: whammy bar (VibratoHebel)
Joel Hoekstra: shred king (SchredderKönig)
Eric Levy: sick keys (KrankeTaste)



Was sind die wichtigsten Inspirationen für dich als Songwriter?
Ich schreibe über was immer ich fühle. Manchmal kann das ein Ereignis in meinem Leben sein, manchmal eines im Leben eines anderen, was ich um mich herum sehe, was ich fühle. Es kommt halt drauf an...



Night-Ranger-by-Ross-Pelton-4_thumb



Jeder Fan hat seine eigenen Top 3 Night Ranger Songs, aber welche sind deine Top 3?
When You Close Your Eyes
Don't Tell Me You Love Me
Sentimental Street




Du warst und bist sehr beschäftigt – neben Night Ranger hast du in der Vergangenheit zum Beispiel auch bei den Damn Yankees und Shaw/Blades gespielt. Hast du mit deinen Kollegen dieser beiden Projekte Pläne für neue CDs?
Ich liebe es einfach Songs zu schreiben, sie aufzunehmen, live zu spielen, zu produzieren... alles, was mit Musik zu tun hat. Wir sind fast fertig mit einem neuen Shaw/Blades Album, bei Damn Yankees weiß man's nicht und ich liebe das Schreiben mit Neal Schon...



Was ist noch für den Rest des Jahres 2011 geplant?
Bis Ende des Jahres touren wir mit Night Ranger und dann... wer weiß.



Möchtest du diesem Interview noch etwas hinzufügen?
Ich hoffe, Night Ranger ist nächstes Jahr wieder in Europa...



Vielen Dank für deine Zeit. Wir wünschen dir alles Gute – Rock on!



Alle Fotos> © by Ross Pelton

Übersetzung von Susanne Blum


 

s1

 

[Updates] [Berichte] [Fotogalerie] [Gimme 5] [SarkoTalk] [CD-Releases] [CD-Reviews]

Line


Fußzeile-SR-2015