SR Facebook
p1

Sarkophag Rocks HP
         

SR Gästebuch
p1

Line
Gimme 5

Stefan Zörner

SpiteFuel

Mailinterview

23.05.2016
Line

SpiteFuel @ Facebook


SpiteFuel-01-Stefan-m

 


Ankh-grau-mm Vor fast genau einem Jahr waren wir zwei zum ersten Mal gemeinsam in Sachen Interview tätig. Schwerpunkt war das Album  First Bite  <Review> der Band  Strangelet,  bei der Du der Mann am Mikro und an der Schreibfeder warst. Ihr habt richtig schön Gas gegeben, die CD optimal beworben, euren Bekanntheitsgrad gesteigert, viele Fans von euch überzeugt, Konzerte gespielt... Niemals nie hätte ich mit dem gerechnet, was dann Anfang April passierte. Statt den zweiten Biss anzukündigen, biss  Strangelet  ins Gras und verabschiedete sich, aber ein Teil des Line-Ups kehrte umgehend unter dem Namen  SpiteFuel  zurück. Lass uns das mal etwas aufbröseln:



Ankh-grau-mm Es lief richtig gut für  Strangelet  – warum kam es zu diesem für uns Außenstehende scheinbar plötzlichen und unerwarteten Aus für die Band und war selbiges für euch weniger abrupt und bereits länger absehbar?


Musiknote Hallo liebe Marion! Yeah, das Ende von  Strangelet  kam für viele sicherlich plötzlich, war die Band doch dran, mit dem Follow-Up von  First Bite  ein wenig mehr durchzustarten... aber wie bei so vielem im Leben kann ich nur sagen... alles hat seine Zeit und es gab vieles, was nicht mehr so rund lief, vor allem im Business-Bereich. Letztendlich gab's eine schnelle Trennung und einen noch schnelleren Neustart für Tobi (Guitars), Finn (Bass) und mich mit  SpiteFuel.  Ich denke aber voller Stolz und Freude an  Strangelet  und unsere tolle, verrückte Zeit zusammen und wünsche jedem auch nur das Beste!





SpiteFuel-03-Band-m






Ankh-grau-mm Stell uns bitte euer neues Baby  SpiteFuel  etwas näher vor: wer sind die beteiligten Väter, wie tickt ihr in musikalischer Hinsicht, warum bekam das Kind diesen Namen, wer schreibt die Songs... was hältst Du sonst noch für wissenswert? ;-)


Musiknote Nun ja, wie gesagt 3/5tel Ex-Strangelet  plus 2/5tel Ex-Devil´s Darling SpiteFuel.  Einfache metallische Formel, hahahaha!

Musiknote Unser erster Gedanke war, dass wir Timo (Guitars), der nebenbei erwähnt auch mein bester Freund ist und Björn (Drums) fragen werden, ob sie mit uns zusammen ne neue Band hochziehen wollen, noch am Tag der Trennung. Musikalisch verstehen wir uns super und das Menschliche passte auch, wir kannten uns von Gigs, Parties und Gesprächen über Metalbands, haha!

Musiknote Gesagt, getan! Noch abends saßen wir zusammen, haben beratschlagt, entschieden es zu starten und am Esstisch nen Bandnamen gesucht, hahaha! Unglaublich einfach! Heiße Namens-Kandidaten wie „Black Supermarket“ oder „Speckbarbie“ (muahahhahahhahaaaa) wurden dann doch nicht... ernsthaft erwogen, smile! Zeitgleich habe ich den Markus (Rösner), Boss von MDD Records und ebenfalls ein Freund, kontaktiert. ER gab uns letztendlich dann den letzten Impuls mit seinem Vertrauen in die noch ungeborene Band, inklusive Deal und tausend geiler Ideen und Visionen. SO wurde  SpiteFuel  aus voller Überzeugung, Feuer und Freundschaft geboren.






SpiteFuel-02-Stefan-m





Ankh-grau-mm Ihr habt bereits den ersten Song  Never Surrender  via MDD Records veröffentlicht und ihn auch in einem Lyric-Video vorgestellt. Klingt eine Ecke härter, was mir persönlich sehr zusagt. Ist das die Richtung, die wir auch auf eurem Debüt-Album erwarten dürfen oder schwebt euch eine etwas wildere Stil-Mixtur vor, nach dem Motto “unverhofft kommt oft und eine Schublade reicht uns nicht“?


Musiknote Danke für die Blumen! Nun ja, klar klingt der Song härter, aber das war auch eine gewollte Entscheidung, um uns mit einem BÄNG zurückzumelden! Der Sound wird sich schon ein wenig verschieben, allein schon die Tatsache, dass es jetzt eben zwei Lead-Gitarristen sind und keine Keyboards mehr. Was aber nicht heißt, dass wir auf der zweiten CD dann Thrash oder Death machen. Obwooooohl... hmmmm.... *smile* Neee, wir zocken ja live auch weiterhin die  Strangelet  Highlights in neuen Versionen und wer die  First Bite  mochte, der wird auch mit dem Follow-Up keine Probleme haben ;-)





Spitefuel-Logo





Ankh-grau-mm Man darf sich schon mal vorfreuen, das Album ist grob auf Winter 2016/17 datiert. Wie weit seid ihr mit dem Songwriting, wann werdet ihr euch ins Studio verziehen und mit den Aufnahmen beginnen können?


Musiknote Das Songwriting findet derzeit schon statt, wir haben einen Master-Plan und werden das Ding auch so durchziehen! Studio wird dann im Herbst geentert. Ich denke, dass ich jetzt schon sagen kann, dass euch ein frisches, fettes Heavy Rock Album erwarten wird...





SpiteFuel-04-Band-m





Ankh-grau-mm Die letzte Frage gilt euren Live-Aktivitäten. Was steht in nächster Zeit an Konzerten an, werden dabei Songs von  Strangelet  in der Setlist zu finden sein, könnt/dürft/wollt ihr die Nummern von  First Bite  weiterhin auf der Bühne präsentieren?


Musiknote Wie schon gesagt, wir sind sehr stolz auf die Bite-Titel und covern diese auch seeehr gerne live in veränderten Versionen ;-) Warum auch nicht? Wir stehen voll hinter dem Material. Ebenso spielen wir auch Nummern von  Devil´s Darling  und ich kann nur sagen: Es fühlt sich fantastisch an. Denn unterm Strich klingt ALLES eben nach  SpiteFuel.  Unsere Die-Hard-Fans waren auch mehr als begeistert von der neuen Live-Performance, was ich als riesiges Kompliment ansehe!





Ankh-grau-mm Ich sage vielen Dank für Deine Zeit und wünsche  SpiteFuel  ein kreatives Wirken, gutes Gelingen und viel Erfolg!


Musiknote Danke dir und rooooooooooooooooooooooooooooooock the fuck on out there!

 

 

Fotos und Logo: ©2016 by Stefan Zörner & SpiteFuel

 

 

s1

 

[Updates] [Berichte] [Fotogalerie] [Gimme 5] [SarkoTalk] [CD-Releases] [CD-Reviews]

Line


Keine Weiterveröffentlichung ohne schriftliche Genehmigung des jeweiligen Copyright-Inhabers!
Gestaltung und Inhalt dieser Homepage - sofern nicht anders angegeben - ©2008-2016 by Marion Ney