SR Facebook
p1

Sarkophag Rocks HP
         

SR Gästebuch
p1

Line
Torsten Ihlenfeld

 Brainstorm

Mailinterview

05.10.2011
Line

Brainstorm Homepage
Brainstorm @ MySpace
Brainstorm @ Facebook


 

Brainstorm-03-m

 


 

Eure neue CD  On The Spur Of The Moment  wird am 30.09.11 via AFM Records erscheinen. Klingt großartig, Gratulation!!! Wie lange dauerten die Aufnahmen für dieses Album insgesamt?
Danke! Inklusive Vorproduktion dauerten die Aufnahmen sechs Monate, drei davon bei uns in unserem Storm Your Brain Studio zum Vorproduzieren und drei für die eigentlichen Aufnahmen im Studio von Axel Heckert. Also ganz schön lange, aber das Ergebnis war jeden einzelnen Tag wert.



Wart ihr alle gemeinsam im Tonstudio, um eure Instrumente einzuspielen oder hat jeder separat seinen Job gemacht?
Mal so, mal so. Vor allem bei den jeweiligen Vorproduktionen zu einem Album sind wir überwiegend gemeinsam am Start, da wir in dem Aufnahmestadium noch viel an den Songs ausprobieren, arrangieren usw., im Studio bei den Aufnahmen selbst hängt das dann jeweils davon ab, ob wir uns bei einzelnen Parts ein paar Optionen offenhalten wollen. Ist ein Song aber komplett fertig gibt es keinen Grund, warum da nicht jeder alleine seinen Part einspielt. Schließlich machen wir das alle lange genug um zu wissen, was wir tun. Da wir es ohne einander aber sowieso nicht lange aushalten, schauen wir sowieso immer beim jeweiligen Kollegen vorbei, der gerade am Aufnehmen ist.



Wer schrieb die Songs für das Album?
Die heilige Dreifaltigkeit von Mille, Andy und mir liefert das Fundament, arrangiert wird mit allen zusammen.



Kannst du unseren Lesern bitte etwas über die Songtexte erzählen – um was geht es, was waren die Inspirationen?
Das tägliche Leben um uns herum und die persönlichen Erfahrungen des Einzelnen sind wie immer die beste Inspirationsquelle. Wir sind keine Band, die über Drachen, Schwerter und dergleichen singt, das ist zwar auch toll, dürfen aber andere machen. Wir halten uns da an unsere eigenen Dämonen aus dem wirklichen Leben oder geschichtlich angelehnte Themen.



Warum habt ihr  On The Spur Of The Moment  als Albumtitel ausgewählt?
Weil sich das Album genauso angefühlt hat. Irgendwie passierte alles ganz spontan, aus dem Bauch raus und die einzelnen Puzzleteile der Songs fügten sich klasse zusammen, natürlich nicht von einer Minute auf die andere, aber jedes Proberaum-Jam-Meeting, jede Songwriting Session war sehr kreativ und alles und jeder sprudelte nur so vor Energie und guten Ideen.



Brainstorm-01-m



Zum Track  In These Walls  gibt es einen Videoclip. Was für ein leicht abgedrehter Mix (im positiven Sinne natürlich!).... wer kam auf die Idee Kneipe/Bühne?
Der Grundgedanke war eine Idee der Band, aber ganz großen Teil an der Umsetzung und dass es im Endeffekt auch so toll geworden ist, wie es jetzt aussieht hat natürlich unser Regisseur Jan Radt von R.Evolution Films.



Das Cover ist teuflisch gut gelungen ;-) Wer hat es entworfen?
Den Teufel haben wir ja schon länger auf die eine oder andere Art im Programm und unsere Cover macht der Tom Thiel von Illuvision, der jedes Mal wirklich einen klasse Job abliefert und unsere Ideen klasse umsetzt.



Wie schaut es mit der Live-Präsentation der CD aus - habt ihr schon Planungen für eine Tour am Laufen?
Wir haben gerade eine klasse Release Show in unserer Heimatregion, also quasi um die Ecke gespielt. Hat sehr viel Spaß gemacht. Wie immer bei  Brainstorm  wird es zum neuen Album natürlich auch eine Tour geben, die Planungen sind nahezu abgeschlossen und in naher Zukunft könnt Ihr es dann auch bei uns auf den jeweiligen Pages lesen. Den Zeitraum kann ich schon mal nennen, es wird mit ziemlicher Sicherheit Ende Januar losgehen.



Ihr geht ordentlich ab, die Songs haben Power und Tempo. Könntet ihr euch vorstellen, dieses Album auch einmal als Akustik-Set zu spielen?
Nein. Dazu sind wir die Falschen. Vielleicht mal einzelne Songs, das durchaus gerne mal, aber kein komplettes Set.



Ihr seid ja schon etwas länger dabei, habt sehr viele Konzerte gegeben. Gibt es eine Art Wunschliste von Locations und Festivals, wo ihr auf jeden Fall mal die Bühne gerockt haben wollt?
Wir fühlen uns auf allen Bühnen dieser Welt zu Hause, da wir unheimlich gerne live spielen, aber z.B. der Madison Square Garden in NY oder das Loudpark Festival in Japan oder Rock In Rio wären drei Sachen, die wir noch nicht gespielt haben und somit auf unserer Liste noch nicht durchgestrichen sind. ;-)



Brainstorm-02-m



Wie viele Gitarren besitzt du, welche davon sind deine besonderen Favoriten und wie viele dürfen mit auf Tour?
Oh, da ist eine ganze Menge über die Jahre zusammengekommen. Generell liegen mir meine Schecter Gitarren sehr am Herzen, ich spiele hauptsächlich ein Model, welches eigentlich nicht mehr produziert wird, mir aber immer noch am liebsten ist. Habe aber letzthin ein paar neue Modelle angetestet, bei denen auch einige sehr gute dabei sind. Mal schauen, … Dann habe ich eine extra für mich gebaute Gitarre daheim und noch einige mehr. Mit auf Tour dürfen immer die, die am Unartigsten gewesen sind... hahaha.



Wenn du die freie Auswahl hättest einen Song zu covern, welchen würdest du spontan wählen?
Nun, die freie Auswahl hat man ja eigentlich immer. Aber wir sind keine typische Band für so was. Zwar haben wir schon ein paar Coverversionen gemacht, aber so richtig unser Ding ist das nicht. Wir schreiben lieber unsere eigenen Songs.



Welche CDs stehen momentan ganz hoch im Kurs in Deinem CD/MP3-Player?
Die jeweils neuen Alben von  Machine HeadDream Theater  und  Brainstorm! :-)



Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und MySpace sind für Musiker heutzutage sehr wichtig geworden. Nutzt ihr diese Plattformen gerne, um mit euren Fans in Kontakt zu treten und ihre Meinungen über eure Musik, Konzerte usw. zu lesen?
Ja klar. Obwohl es eigentlich Fluch und Segen zugleich ist. Wie vieles eben. Nichts hat nur gute oder nur schlechte Seiten. Aber der direkte Kontakt zu den Fans ist definitiv unbezahlbar.



Was steht für die Zukunft auf dem Plan - kurzfristig und langfristig?
Nun, kurzfristig natürlich die Tour zum neuen Album, dann wohl eine ganze Reihe Festivals über den Sommer und dann möglichst nochmal ne Tour im Herbst bevor wir uns dann an die nächste  Brainstorm  Scheibe machen.



Möchtest du diesem Interview noch etwas hinzufügen?
Gerne. Zunächst mal vielen Dank für eben dieses und hoffentlich sieht man sich mal. Am besten auf Tour, einer Show oder wo auch immer. Und natürlich unseren unglaublichen Fans, vielen Dank für die Unterstützung, den Support und den Glauben an die Band über all die Jahre.



Vielen Dank für deine Zeit! Wir wünschen euch alles Gute und viel Erfolg mit dem Album!

 

Fotos ©2011 by AFM Records

 

 

s1

 

[Updates] [Berichte] [Fotogalerie] [Gimme 5] [SarkoTalk] [CD-Releases] [CD-Reviews]

Line


Fußzeile-SR-2015